Stadt Mitterteich

Kurze Beschreibung und Ausgangssituation

Die Gemeinde Mitterteich hat eine jahrhundertelange Tradition der Glas- und Porzellanindustrie, welche auch heute noch zahlreiche Arbeitsplätze anbietet. Die Gemeinde ist für Pendler ein attraktiver Wohnort, da eine gute Verkehrsanbindung an Weiden und Marktredwitz über die A93 besteht. Darüber hinaus gibt es ein breites Angebot an Sport-, Kultur und Freizeitangeboten sowie Schul- und Bildungsangebote.

Weiterer bedeutender Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Pro Jahr verzeichnet Mitterteich rund 30.000 Übernachtungen – dies sind vor allem Radfahrer, Wanderer sowie Wintersportler.

Auch im Bereich der Seniorenarbeit gibt es in Mitterteich ein breites und attraktives Spektrum an Angeboten, die vor allem durch den Bürgermeister und den Seniorenbeauftragten unterstützt werden. Ein Seniorenbeirat besteht aus Vertretern der Institutionen und Vereine (mit Schwerpunkt Senioren u.a. Kirchengemeinde, Frauenbund etc.). Ein Seniorenratgeber wurde bereits vor 10 Jahren aufgelegt.

Projektziel

Die aktive Seniorenarbeit soll durch eine personelle Verstärkung im Umfang von 15 Wochenstunden weiterentwickelt werden (v.a. im Bereich ältere Alleinstehende und Wohnberatung). Der Seniorenbeirat soll in seiner Rolle gestärkt werden. Es ist angedacht, eine Nachbarschaftshilfe ins Leben zu rufen.

Konzeptionelle Grundlage: Seniorenpolitisches Gesamtkonzept im Landkreis Tirschenreuth 2011

Projektideen

  • Expertenworkshop
  • Aktualisierung Seniorenratgeber
  • Bürgerbeteiligung
  • Umsetzung Nachbarschaftshilfe
  • Verstetigung und ggf. Förderantrag SeLa für ein Quartiersmanagement

Maßnahmen

  • Schaffen einer Koordinierungsstelle für haushaltsnahe Dienstleistungen
  • ehrenamtliche Organisation von Hol- und Bringdiensten
  • Schaffen einer Anlaufstelle in der Verwaltung
  • Fortführung und regelmäßige Aktualisierung des Seniorenwegweisers
  • Vernetzung von vorhandenen Institutionen und Aktivitäten